Buchung

Buchungen für Kurse des "Grünen Klassenzimmers" 2017 sind ab sofort möglich. 

Hier geht es zum Anmeldeformular, was Sie entweder als PDF oder direkt online ausfüllen können.

Grünes Klassenzimmer

shutterstock.com/pressmaster
Das Konzept
Ziele
Zielgruppen
Zeiten
Eintritt und Preise
Ausrichtung + Partner
Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW

Praxisnahe Umweltbildung 

Draußen sein, die Natur spielend erleben, erforschen und verstehen, das ist ein toller Kontrast zum Unterricht in der Schule. Das Grüne Klassenzimmer wird traditionell auf Gartenschauen in Nordrhein-Westfalen angeboten. 

Zwischen "Blumenpracht und Waldidylle" möchten wir auch dieses Mal das Wissen "sprießen" lassen. Die Kurse behandeln verschiedene Themengebiete, die von der Biologie, Geographie oder Chemie auch in die Bereiche Mathematik, Kultur, Kunst oder Religion ausstrahlen. Für alle Altersgruppen möchten wir das passende Kursangebot finden. Aus dem umfangreichen Themenkatalog kann ein Kurs je nach Altersgruppe und Unterrichtsfach ausgewählt und gebucht werden.

Das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt auf der Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 lebt durch die Beteiligung von vielen verschiedenen Organisationen und Personen aus dem Umweltbildungsbereich, dem Gartenbau sowie der Forst- und Landwirtschaft. Ihre Buchungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.

Wir freuen uns, die Landesgartenschau 2017 für viele Kinder und Jugendliche zu einem einmaligen (Lern-) Erlebnis zu machen.

Die Ziele des Grünen Klassenzimmers sind, den Lehrpersonen und deren Schülerinnen und Schülern ein zusätzliches bzw. ergänzendes Angebot anzubieten, welches den Schulunterricht bereichert. Es dient somit als außerschulischer Lernort.

Die Themen liegen hauptsächlich in den Bereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Natur. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Themen Wald und Senne-Landschaft. Ökologische Fragestellungen und Aspekte, bspw. zu Gewässer- sowie Bodenlebewesen und vor allem zum Klima veranschaulichen über die Inhalte der klassischen Naturpädagogik hinaus, in welchem Abhängigkeitsverhältnis der Mensch sich zur Natur befindet. 

Durch Einbeziehung gärtnerischer sowie land- und forstwirtschaftlicher Themen werden diese ergänzt durch ökonomische Aspekte. Dem Thema Gesundheit und hier dem Themenspektrum Ernährung kommt in diesem Zusammenhang ebenfalls eine besondere Bedeutung zu. Die Teilnehmenden können mithilfe der Kurse aktiv in Beziehung mit ihrer Umwelt treten und wichtige Prozesse entdecken bzw. Erfahrungen sammeln.

Darüber hinaus wird das Erlernte im Nachhinein an den Schulen als zusätzlicher Ideenpool genutzt und mit dem Lehrplan kombiniert. Im Vordergrund steht dabei das selbstständige Entdecken, Erforschen, Experimentieren sowie das kreative Umsetzen des Gelernten.

Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung geht es darum, Kinder und Jugendliche für ökologische Zusammenhänge zu sensibilisieren und ein besseres Verständnis für unsere Umwelt sowie die durch den Menschen verursachten Einflüsse und ihre Auswirkungen zu vermitteln. So soll ein Umdenken zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und einer nachhaltigen Entwicklung gefördert werden.

Die Kurse richten sich an Schulklassen aller Altersstufen und Schulformen. Diese haben die Möglichkeit ein Thema ihrer Wahl zu buchen und somit den Klassenraum für eine Kurseinheit auf die Landesgartenschau zu verlegen.

Aber auch Kindergärten, Jugendgruppen sowie private Interessengruppen können die Angebote des Grünen Klassenzimmers nutzen. Für Kindergeburtstage gibt es ein gesondertes Programm. 

  • Buchungsanfragen werden ab sofort entgegengenommen.
  • Das Grüne Klassenzimmer wird vom 24. April 2017 bis zum 13. Oktober 2017 immer montags bis freitags angeboten.
  • Die Dauer eines Kurses beträgt 90 Minuten. Aktionstage dauern etwa 90 bis 120 Minuten.
  • Die genauen Wochentage, an denen ein jeweiliger Kurs stattfinden kann, sind der Kursbroschüre zu entnehmen.
  • Startzeiten der Kurse sind in der Regel um 9:30 Uhr, 11:30 Uhr oder gegebenenfalls 13:30 Uhr.
  • Unterschiedliche Programmbausteine und Aktionstage sind auch während der NRW-Sommerferien buchbar.

Der Eintrittspreis zur Landesgartenschau pro Teilnehmer/in beträgt 2,00 € zuzüglich 2,00 € pro Person für die Teilnahme an einem Kurs des Grünen Klassenzimmers.

Pro zehn Schüler/innen erhält eine Begleitung kostenlosen Eintritt auf das Gelände. Kinder und Jugendliche, die im Besitz einer Dauerkarte sind, müssen selbstverständlich keinen gesonderten Eintritt bezahlen und zahlen nur die 2,00 € für das Grüne Klassenzimmer.

Mit der Eintrittskarte können Sie sich selbstverständlich am Tag des Besuchs nach Belieben auf dem Gartenschaugelände aufhalten, sowohl vor als auch nach Ihrem Besuch des Grünen Klassenzimmers. So können Sie ebenso die Ausstellungen besichtigen, Spielplätze besuchen und durch das Gelände streifen. Ein gastronomisches Angebot ist ebenfalls vorhanden.

Verantwortlich für die Konzeption und Durchführung des Grünen Klassenzimmers der Landesgartenschau in Bad Lippspringe ist die Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH in Kooperation mit dem Verein Grünes Klassenzimmer e.V. und dem NABU - Natur und Infozentrum Senne. Das Gesamtprogramm wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen.

Die Kursbeiträge werden gestaltet und durchgeführt von folgenden kompetenten Projektpartnern aus den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft und Kultur: 

  • AOK NORDWEST
  • Biologische Station Kreis Paderborn – Senne
  • Criavis-Verlag
  • Gesellschaft für Gesundheitsmanagement UG
  • Glaubensgarten
  • Graf Metternich Quellen Karl Schöttker KG
  • Gregor-Mendel-Berufskolleg Paderborn
  • Jürgen Feder
  • kfd-Diözesanverband Paderborn e.V.
  • Kreisimkerverein Paderborn e.V.
  • Kreislandfrauenverband Paderborn-Büren
  • LUMBRICUS – der Umweltbus der NUA NRW
  • Mitmachkunst (Barbara Leiße & Almuth Schäck)
  • NABU Kreisverband Paderborn e.V.
  • Treffpunkt Natur 
  • TV Jahn Bad Lippspringe in Kooperation mit dem Kreissportbund Paderborn
  • Umweltbildungsinitiative OWL
  • Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW
  • Verbraucherzentrale NRW 
  • Wald und Holz Nordrhein-Westfalen
  • Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG
 

Weitere Informationen

  • Kursangebot

    Kursangebot

    Die folgende Tabelle bietet eine grobe Übersicht über das angebotene Kursspektrum. Weiterhin finden Sie viele Infos zum Download.

    weiter »
  • Aktionstage

    Aktionstage

    Spannende und vielseitige Aktionstage rund um die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur und finden im Sommer 2017 statt. Die Aktionstage sind von ...

    weiter »
  • Buchung

    Buchung

    Sie können Ihre Buchungsanfrage ganz einfach über das hier integrierte Formular absenden oder ein Formular zum Download ausfüllen und uns per E-Mail ...

    weiter »

Dokumente zum Download

Ansprechpartner

Philip Testroet
Philip Testroet
Koordinator Grünes Klassenzimmer
05252/26-287
05252/26-290
E-Mail schreiben
 
Lara Grothe
Lara Grothe
Grünes Klassenzimmer
05252/26-287
E-Mail schreiben
 
 

Das Grüne Klassenzimmer in den Medien

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Landesgartenschau 2017 informieren.

 
Broschüren gestapelt

Infomaterial

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.